ANKER SOZIALARBEIT


Unsere Einrichtungen:


Kontakt- und Begegnungsstätte

Was bieten wir?  

Die Kontakt- und Begegnungsstätte ist ein offener Treffpunkt - nicht nur für Menschen mit psychischen Störungen. Aber gerade sie können diese Einrichtung nutzen, um mit anderen ganz unverbindlich ins Gespräch zu kommen, Kontakte zu knüpfen, sich über Hilfsangebote zu informieren, vielleicht Beratung zu suchen oder einfach nur einen Kaffee zu trinken.  

 

Auch verschiedene Aktivitäten wie:  

  • Skat- und Romméturniere
  • Bowling
  • Kinobesuche
  • Ausflüge
  • Gesprächsrunden

können von den Besuchern in Eigeninitiative gestaltet werden.  

 

Die tägliche Versorgung mit Frühstück und Mittag (an den Wochenenden nur mittags) und ein Cateringservice runden das offene Angebot ab.  

 

Welche Ziele haben wir?  

Als Eingangsbereich wollen wir Menschen erreichen, die sich zunächst nur unverbindlich über Hilfsangebote orientieren wollen, aber Kontakt und Gemeinschaft brauchen. Als Ausgangsbereich ist die Kontakt- und Begegnungsstätte gut geeignet für eine schrittweise Ablösung zum Ende eines Betreuungsprozesses.  

 

Wie arbeiten wir?  

In der KBS kann man sich treffen, gemeinsam Frühstück und Mittag essen und verschiedene Unternehmungen planen. Die Besucher der Einrichtung gestalten sich die Aktivitäten selbst. Eine sozialpädagogische Betreuung gibt es nicht. Das Team besteht aus Hauswirtschaftskräften, ergänzt durch Mitarbeiter im Zuverdienst, Ehrenamt oder Praktikum.  

 

Für Ihre persönlichen Feiern oder Veranstaltungen können Sie die Räumlichkeiten auch gerne mieten. Sprechen Sie uns an!  

 

 

 

Ansprechpartner

Teamleitung Tagesstrukturierung:  

Andrea Fetsch  

 

Kontakt- und Begegnungsstätte:  

 

 

 

Unser Team besteht aus Hauswirtschaftskräften und Mitarbeitern im geringen Zuverdienst.  

 

Kontakt

Rogahner Straße 4  

19061 Schwerin  

 

Telefon: 0385 - 20226-133  

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag  

8.00 bis 16.00 Uhr  

 

- wir sind gerne für Sie da  

 



 nach oben