ANKER SOZIALARBEIT


Unsere Einrichtungen:


Berufliche Rehabilitation psychisch kranker Menschen

 

Sie wollen beruflich neu durchstarten?  

Wir unterstützen Sie gern! (Flyer)  

Unsere gemeinsamen Ziele sind:
  • Leistungsfähigkeit (wieder) herstellen, verbessern und stabilisieren
  • Teilhabe an Arbeit und Beschäftigung ermöglichen
  • Individuelle Erarbeitung beruflicher Perspektiven
  • Berufliche (Re)Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt

 

Die Inhalte unserer Angebote:  

  • Ermittlung Ihrer Fähigkeiten und Stärken
  • Berufliche Orientierung, Berufsentscheidung, Bewerbungsmanagement
  • Arbeitserprobung, Arbeitstraining in Form von Praktika beim ANKER und in Firmen auf dem ersten Arbeitsmarkt
  • Unterstützung bei der Suche geeigneter Betriebe und Firmen durch persönliche Bezugsbetreuung
  • Ärztliche, psychologische und sozialpädagogische Beratung, Unterstützung und Begleitung
  • Angebote zur Gesundheitsförderung wie Sport, Bewegung, Entspannung, Stressbewältigung, Ernährungsberatung und Freizeitgestaltung
  • Vorbereitung von Ausbildung, Umschulung oder Qualifizierung
  • Gestaltung des Übergangs in Arbeit

Dazu bieten wir vier Maßnahmen an, die den Ressourcen und individuellen Bedürfnissen psychisch kranker Menschen entsprechen.  

 

1. Reha-Fit (Flyer / Link)  

Vorbereitungslehrgang zur Erarbeitung eines realistischen Reha- Handlungsplans  

 

  • (Erst-) Orientierung zum weiteren Verlauf einer beruflichen Rehabilitation als Grundlage für den Reha Berater
  • Individuelle Fähigkeiten der Rehabilitanden in beruflich-relevanten Kompetenzbereichen ermitteln
  • Diagnostik: individuelles Stärken- und Schwächen Profil
  • Abgleich durch praktische Erprobungen

 

 

2. Rehabilitation psychisch Kranker (RPK) (Flyer / Link)

Kombination von medizinischer und beruflicher Rehabilitation  

 

2.1 medizinische Rehabilitation in der AHG Poliklinik Schelfstadt  

  • psychiatrische Behandlung durch Facharzt
  • Einzel- und Gruppentherapie
  • vielfältige Komplementärangebote

2.2 nahtloser Übergang in die berufliche Rehabilitation bei der ANKER Sozialarbeit  

  • Berufsorientierung/Berufsfindung
  • Bildungsangebote (allgemeinbildend/ beruflich orientiert)
  • Arbeitstraining/Praktika
  • Gestaltung des Überganges in Arbeit

 

3. Maß - Arbeit (Flyer / Link)  

(Re)Integration psychisch kranker Menschen mit einem besonderen Hilfebedarf in Arbeit  

  • Standortbestimmung: Stärken-Potentiale-Ressourcen
  • Training berufsorientierter Kompetenzen, Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Reaktivierung theoretischer Grundlagen (Mathe, Deutsch, PC)
  • Erprobungen in den individuellen Zielberufen durch Arbeitstraining/Praktika

 

4. Arbeit - Agil (Flyer / Link)  

(Re)Integration psychisch kranker Menschen mit individuellen Problemen in Arbeit  

  • Ganzheitliche Orientierung und Entwicklungsplanung
  • Aktive und inhaltliche Auseinandersetzung mit persönlichen Problemen z.B. Alltagsbewältigung und dem allgemeinen Arbeitsmarkt
  • Standortbestimmung: Stärken-Potentiale-Ressourcen
  • Reaktivierung theoretischer Grundlagen (Mathe, Deutsch, PC)
  • Erprobungen und Arbeitstraining in den individuellen Zielberufen durch Praktika

 

5. TBI- Trainingsgestützte betriebliche Integration in Arbeit (Flyer)  

Eine Maßnahme der Unterstützten Beschäftigung für Menschen mit unterschiedlichen Erkrankungen  

  • Potentialanalyse und berufliche Orientierung
  • Individuelle Qualifizierungs- und Integrationsplanung
  • Vermittlung berufsübergreifender Kenntnisse und Training von Schlüsselqualifikationen
  • Betriebliche Einarbeitung und Qualifizierung

 

Unser begleitendes Unterstützungsangebot umfasst:  

  • Psychologischer und ärztlicher Dienst
  • Sozialpädagogische Dienst
  • Integrationsdienst durch Fachkräfte der beruflichen Rehabilitation (Bezugsbetreuersystem)
  • Ergotherapeutischer Dienst
  • Gesundheitsfördernder Dienst (Auseinandersetzung mit gesunder Lebensweise, Sport/Bewegung, Entspannung, Ernährungsberatung usw.)

 

Die individuell orientierte Gestaltung der Maßnahme, Transparenz und gemeinsames Handeln bilden die Grundpfeiler unserer Arbeit.  

 

 

 

 

Ansprechpartner

André Weigel  

Teamleiter Berufliche Rehabilitation  

Kontakt

Büro:  

Bleicher Ufer 11  

19053 Schwerin  

 

Postanschrift:  

Lankower Straße 11a  

19057 Schwerin  

 

Telefon: 0385 - 20226-150  

Fax: 0385 - 20226-152  

Funk: 01522 - 290 03 13  

 

Email:  

a.weigel@anker-sozialarbeit.de  

 

Team

Uwe Greulich  

Mobil: 01522 - 290 03 12  

Büro: 0385 - 20226-151  

Email:  

u.greulich@anker-sozialarbeit.de  

 

Bleicher Ufer 11  

19053 Schwerin  

 

Bianka Bader (Elternzeit)  

Mobil:0152 229 003 14  

Büro: 0385 - 20226-151  

Email:  

b.bader@anker-sozialarbeit.de  

 

Bleicher Ufer 11  

19053 Schwerin

 

Kerstin Froh  

Mobil: 01522 - 290 03 15  

Büro: 0385 - 20226-151  

Email:  

reha@anker-sozialarbeit.de  

Bleicher Ufer 11  

19053 Schwerin

 

Wir sind für Sie da!  

 



 nach oben